Tragische Liebesgeschichte: Romeo und Julia

Tragische Liebesgeschichte: Romeo und Julia

Sie sagen, dass die ewige Liebe in der Regel nicht mit der Ehe endet, dass es für wahre Liebesgeschichten nie ein „und aß Rebhühner“ gibt, weil die Liebe eine tragische Komponente enthält, der wir uns nicht entziehen können. Wir wissen nicht, ob das stimmt, obwohl wir hoffen, dass es nicht so ist, weil wir nicht leben möchten tragische Liebesgeschichte, wie das von Romeo und Julia von William Shakespeare.

Die tragische Liebesgeschichte von Romeo und Julia

Im Italien des 14. Jahrhunderts wurden Rivalitäten zwischen Nachbarn durch Gerichtsverfahren gelöst, aber auch Duelle zu Tode. Und diese Rivalität zu Tode war diejenige, der zwei der bekanntesten Familien der Stadt gegenüberstanden Verona: der Montesco und die Capulets. Es war auch die Zeit arrangierter Ehen und damit die Tochter der Capulets, die Juliet gezwungen war, ein bestimmtes Paris zu heiraten, in das sie überhaupt nicht verliebt war.

Denn Schicksalsspuren lieben Geschichten, die sich stark von Familienplänen unterscheiden. Dafür Julia er verliebte sich genau in den falschen Mann von Romeo Montesco, der aus seiner Liebe eine unmögliche Liebesgeschichte mit tragischen Reflexen machte. Das Schicksal wollte auch, dass Julias Liebe erwidert wird Romeo, die fest entschlossen war, den Widerstand ihrer jeweiligen Familien zu ignorieren und Julia zu heiraten.

Es war eine wunderschöne Liebesgeschichte von Romeo und JuliaMit all der Intensität, dem Verlangen und der Leidenschaft verbotener Lieben. Mit romantischen Liebeserklärungen, mit geheimen LiebesbotschaftenMit verborgenen Begegnungen und der Mitschuld, die die Geheimnisse der Liebe teilen. Romeo und Julia hatten den festen Widerstand ihrer Familien, aber sie hatten einen Verbündeten für ihre Liebesgeschichte.

Der Mönch Fray Lorenzo setzt auf die Liebe dieser geheimen Liebhaber und hilft Julia, ihrer arrangierten Ehe zu entkommen. Deshalb gibt es ein Elixier, das sie für eine Weile im Koma liegen lässt, lange genug, dass ihre ganze Familie sie für tot hält und kann Entkomme mit deinem Schwarm. Romeo weiß nichts über dieses Elixier, obwohl Fray Lorenzo Juliet versichert, er werde Montesco eine Nachricht schicken, um den Plan zu erklären

Die romantische und tragische Liebesgeschichte von Romeo und Julia

Diese Botschaft erreichte Romeo jedoch nie. Ja, es kam jedoch die Nachricht, dass Julia gestorben war. Dann geht er in die Krypta, wo der Körper seiner Liebe gefunden wird, und glaubt wie jeder andere, dass er tot ist. Er hat ein Gift genommen Um sie im Tod zu begleiten. So starb Romeo zu Julias Füßen. Und Julia, als sie aufwachte und Romeo tot zu ihren Füßen sah, wusste sie, dass sie endlich für immer zusammen sein würden und einen Dolch in ihr Herz stecken würden.

Wenn Sie Liebesgeschichten mögen, haben wir in Diario Femenino noch viel mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.