Schmerzen im oberen Rücken: Ursachen und Behandlung

Schmerzen im oberen Rücken: Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Er Schmerzen, die im oberen Rücken konzentriert sind Es liegt zwischen dem Gebärmutterhals und dem unteren Rücken. Die Beschwerden betreffen die sogenannten Rücken- oder Brustwirbel, die sich im zentralen Teil der Wirbelsäule befinden. Im Allgemeinen treten Rückenschmerzen auf, wenn eines der Bänder oder Muskeln, die an den Wirbeln befestigt sind, durch a verletzt wird schlechte Haltungaübermäßige Nutzung der Flächea schlechter Zugeins fallen oder a Unfall. Es ist ein Bereich, der dazu neigt, Leiden für einen übermäßig sitzenden Lebensstil anzusammeln, und im Gegenteil, das heißt, wenn täglich Objekte geladen oder geworfen werden.

Symptome von Schmerzen im oberen Rücken

Schmerzen im oberen Rücken sind nicht so häufig wie Schmerzen im unteren Rücken oder im Nacken. Dies liegt daran, dass sich die Knochen in diesem Bereich des Rückens nicht so stark beugen oder bewegen wie die Knochen im unteren Bereich oder im Nacken. Sie arbeiten jedoch mit den Rippen zusammen, um die Körperstabilität zu erhalten und um lebenswichtige Organe zu schützen, wie das Herz und die Lunge.

Eine sehr häufige Art, Schmerzen im oberen Rücken zu erleiden, ist auf das Leiden von zurückzuführenSkoliose. Diese Pathologie führt zu einer Deformation der Wirbelsäule während der Wachstumsphase im Jugendalter. Daher können Sie eine gebenUngleichgewicht zwischen den Muskeln die diesen Bereich ausmachen und letztendlich häufig Schmerzen verursachen.

Schmerzen im oberen Rücken

In Bezug auf die Symptomatik wir können uns treffen mitMuskelkrämpfe, Unbehagen, wenn Sie tief einatmen, starke Schmerzen, wenn Sie sich bewegen oder wenn jemand Ihren Rücken berührt und selbst wenn Sie Ihre Schultern bewegen oder Ihren Nacken nach vorne beugen.

Es ist üblich, wenn man an einer solchen Krankheit leidetGeh zu einem Physiotherapeuten Das kann unser Unbehagen durch eine Massage lindern. Es ist keine schlechte Option, aber umsichtiger Besuchen Sie unseren Hausarzt um den Schmerz zu beurteilen und festzustellen, ob Sie Tests in dem Bereich durchführen müssen, um zu entlassen mögliche Verletzungen Das könnte sich in Zukunft noch verschlechtern.

Die schwerwiegendere Symptome Zu den Warnungen, die wir benötigen, um sofort einen Spezialisten aufzusuchen, gehören Schwäche in Armen oder Beinen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln in Armen, Beinen, Brust oder Bauch und / oder Verlust der Darmkontrolle oder die Blase

Schmerzursachen im Rückenbereich

DieUrsachen am häufigsten, die aRückenschmerzen (oder Schmerzen im Rückenbereich) sind Infektionen, Bandscheibenvorfälle und Quetschungen der Wirbel. Infektionen durch die Ausbreitung von AIDS-Virus oder Tuberkulose Sie neigen dazu, starke Schmerzen im oberen Rückenbereich zu verursachen. Um solche Fälle zu diagnostizieren, müssen Blutuntersuchungen, Kulturen und Röntgenaufnahmen durchgeführt werden.

DieBandscheibenvorfall in diesem Bereich des Rückens sindsehr seltenrund 0,5% der diagnostizierten Fälle. Wenn es erscheint, wäre ein chirurgischer Vorgang erforderlich, um es anzuhalten und zu heilen, da es erreichen kannerzeugen sehr starke Schmerzen. Andererseits beginnt das Quetschen der Wirbel mit Prozessen, die gutartig oder bösartig sein können und die Brustwirbel spröder machen. Osteoporose, Alkoholismus, kontinuierliche Kortisonaufnahme oder Diabetes können Ursachen für diese Art der Quetschung sein.

In seltenen Fällen können die Schmerzen durch andere Probleme verursacht werden, wie z Gallenblasenkrankheit. Glücklicherweise ist die Gallenblase kein essentielles Organ für das Leben, da die Galle andere Wege hat, um in den Dünndarm zu gelangen. Daher werden viele Probleme im Zusammenhang mit der Gallenblase durch Entfernen gelöst.

Diagnose und Behandlung von Schmerzen im oberen Rücken

Behandlung und Beratung zur Linderung von Rückenschmerzen

Wie wir bereits erwähnt haben, ist es vor einem Schmerz im oberen Rücken am umsichtigsten und ratsamsten, zu einer ärztlichen Konsultation zu gehen. Der Fachmann ist für die Bewertung Ihrer Krankengeschichte, Ihrer Symptome und Ihrer täglichen körperlichen Aktivität verantwortlich. Danach ist es sehr wahrscheinlich, dass ich eine körperliche Untersuchung und führen Sie eine Reihe von Tests wie Röntgenstrahlen oder Magnetresonanztomographie um herauszufinden oder auszuschließen, ob Sie einen Knochenbruch oder einen Bandscheibenvorfall haben.

Sobald die Diagnose gestellt wurde, wird der Spezialist einen Zeitplan erstellen die am besten geeignete Behandlung Für Ihren speziellen Fall. In den meisten Fällen umfasst diese Behandlung Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente. Der Arzt kann auch eine andere Reihe von Maßnahmen anleiten, wie z Anwendung von Wärme oder Kälte im betroffenen Bereichdie Übung abgeschlossen, Rehabilitation oder manuelle Therapie durch Massagen. Eine Operation wird selten zur Behandlung von Schmerzen im oberen Rückenbereich eingesetzt.

Tipps zur Linderung von Rückenschmerzen zu Hause

Es gibt verschiedene Empfehlungen, die Sie zu Hause anwenden können, um Ihre Rückenschmerzen zu lindern und zu lindern. Dies sind einige von ihnen:

+ Ruhe: Wenn dein Rücken sehr weh tut, versuche nicht, es zu erzwingen. Machen Sie eine Pause und nehmen Sie Ihre Aktivitäten ruhig wieder auf, wenn Sie sich wieder bereit fühlen.

+ Verwenden Sie eine Heizdecke, ein Heizkissen oder einen Eisbeutel: Wärme kann Schmerzen und Steifheit lindern. Die Erkältung kann Ihnen dabei helfen, Schwellungen zu reduzieren.

+ Korrigieren Sie Ihre Haltung: Stellen Sie sicher, dass Sie sitzen und mit einer aufrechten Haltung aufstehen. Beugen Sie nicht den Rücken. Versuchen Sie auch, die am besten geeignete Haltung vor dem Schlafengehen zu wählen.

+ Üben Sie Entspannungstechniken, um Stress abzubauen: Nervosität und Angst sind die größten Feinde von Rückenschmerzen. Versuchen Sie, tiefe Atemtechniken anzuwenden oder Meditation.

+ Übung machen: Übungen, die die Muskeln von Rücken, Schultern und Bauch dehnen und stärken, können Ihnen helfen, die Körperhaltung zu verbessern verringern Sie die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen und Schmerzen lindern. In dem Video, das wir Ihnen unten zeigen, sehen Sie einige. Einfach und effektiv!

Und du? Hast du Schmerzen im oberen Rücken? War dieser Artikel hilfreich? Denken Sie daran, dass, wenn Ihre Rückenschmerzen in anderen Bereichen auftreten, Sie die Themen sehen können: Rückenschmerzen auf der linken Seite oder Rückenschmerzen auf der rechten Seite. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.