Die apokalyptische Bedeutung von Träumen mit dem Ende der Welt

Träume vom Ende der Welt

Es ist nicht seltsam, in Momenten vitaler Unruhe Träume mit Katastrophen oder Apokalyptik zu haben. Es ist der Fall von träume vom Ende der WeltEin Traum, der weniger negativ interpretiert wird, als wir vielleicht erwarten. Entdecken Sie in unserem Traumwörterbuch, was es heißt, vom Ende der Welt zu träumen.

Hab keine Angst, vom Ende der Welt zu träumen

Es wird sicherlich ein schrecklicher Traum sein, der Sie mit Qualen und Sorgen erfüllen wird, aber das Apokalypse oder das Ende der Welt ist überrascht, eine Nacht in Träumen hat keine genau negative Bedeutung. Es ist wahr, dass es das Ende einer Ära anzeigt, das Ende eines Lebenszyklus und daher eine neue Chance impliziert.

Diese Art von Träumen mit dem Ende der Welt kann Variationen in Bezug auf präsentieren die Zerstörung der Welt, die Sie kennen Es kann ein Krieg, eine Naturkatastrophe oder sogar eine außerirdische Invasion sein, und in jedem Fall wird eine Komponente der Gewalt auftauchen, die all Ihre Ängste zum Leuchten bringt. Aber keine Panik, Veränderungen treten immer drastisch auf.

Was Sie bei diesem Traum mit dem Ende der Welt beachten sollten, ist, dass es kein Traum ist Vorahnungstraum. Die Apokalypse kommt nicht, aber dein Leben braucht eine radikale Veränderung, eine offensichtliche Veränderung, die dich von vorne anfangen lässt. Und von vorne anzufangen ist immer beängstigend, umgeben von Zweifeln und Ängsten, aber auch der Hoffnung auf einen besseren Start.

Also bleib bei ihm positive Seite von diesem Traum und wache auf und denke nicht an das Ende der Welt, sondern an den Beginn deiner neuen Welt. Eine neue Welt, in der Sie viele Dinge ändern müssen, um glücklicher zu sein, authentischer zu leben und die Zügel Ihres Lebens zu übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.