Symptome, dass etwas mit Ihren Nieren nicht stimmt

Die Anzeichen eines Nierenproblems

Dein Körper spricht zu dir, obwohl er es ohne Worte tut. Wenn Sie ein Beobachter sind und aufpassen, werden Sie einige der Warnsignale wahrnehmen, die Sie senden. Viele von ihnen helfen Ihnen dabei, bestimmte Gesundheitsprobleme, die Sie zu entwickeln beginnen, zu antizipieren.

Dies ist beispielsweise bei Komplikationen im Nierensystem der Fall. Es ist üblich, dass sie sich in anderen Körperteilen manifestieren als die betroffenen Organe. Wir sagen Ihnen welche sind die Symptome, dass etwas mit Ihren Nieren nicht stimmt damit Sie wissen, wie man sie erkennt, wenn sie produziert wurden.

Wenn Sie Nierenprobleme haben

Die Nieren reinigen das Blut und entfernen Abfälle und Flüssigkeiten aus Ihrem Körper. Sie regulieren das Wasser Ihres Körpers und andere Chemikalien in Ihrem Blut wie Natrium, Kalium, Phosphor und Kalzium. Zu seinen Funktionen gehört auch die Produktion von Hormonen, die Ihrem Körper dabei helfen, den Blutdruck zu regulieren, rote Blutkörperchen zu produzieren und starke Knochen zu haben.

Wenn die Niere ein Problem hat, sind die Funktionen des Organs in der Regel beeinträchtigt. Das Problem ist, dass die meisten Frauen keine schweren Symptome von Nierenversagen haben. bis die Nierenprobleme sehr weit fortgeschritten sind. Daher ist es wichtig, rechtzeitig zu erkennen, welche Symptome darauf hindeuten, dass etwas nicht stimmt.

Die Symptome, dass etwas mit Ihren Nieren nicht stimmt

Wenn Sie eines dieser Symptome feststellen, sollten Sie versuchen, ruhig zu bleiben. Dem Problem muss eine angemessene Bedeutung beigemessen werden, und es muss nach dem Schweregrad nach entsprechenden Lösungen gesucht werden. Zögern Sie nicht, Ihren Arzt aufzusuchen, um eine Diagnose zu stellen und Ihnen mitzuteilen, was es ist Das in Ihrem Fall am besten geeignete Verfahren, aber Sie müssen kein Alarmist sein.

Dies sind einige der häufigsten Symptome.

Lerne die Signale deines Körpers zu erkennen

1 Müdigkeit und Energiemangel

Es kommt häufig vor, dass Nierenprobleme auftreten Sie fühlen sich müder als gewöhnlich und dass Sie weniger Energie haben, um dem Tag ins Auge zu sehen. Es ist ein Symptom, das unbemerkt bleiben kann, da es mit der normalen Müdigkeit Ihres Alltags getarnt werden kann, aber Sie sollten es nicht unterschätzen. Es ist möglich, dass es im Laufe der Zeit zu Konzentrationsschwierigkeiten kommt.

2 Schlafstörungen

Auch wenn Sie mehr Müdigkeit als üblich fühlen, Sie haben Probleme, nachts zu schlafen. Schlaflosigkeit ist eine ernstere Schlafstörung, als man denkt. In seinen höchsten Graden kann es das Leben der Person bestimmen, die darunter leidet. Daher ist es ein Symptom, das, obwohl es durch andere Probleme verursacht werden kann, nicht übersehen werden kann.

3 Appetitlosigkeit

Appetitlosigkeit ist eines der häufigsten Signale, die der Körper sendet, um Sie zu erkennen, dass etwas in Ihnen nicht gut läuft. Es tritt normalerweise auch auf, wenn die Probleme in der Niere sind. Wie bei den restlichen Symptomen müssen Sie nicht alarmierend sein. Es ist normal, bestimmte Zeiten zu durchlaufen, in denen Sie weniger hungrig sind. Das passiert zum Beispiel im Sommer.

4 Veränderungen in Ihrem Körper

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Füße geschwollen sind wie nie zuvor? Es kann durch Flüssigkeitsretention aufgrund eines Versagens im Nierensystem verursacht werden. Es ist auch häufig für Knöchelschwellungen. In der Regel und auch durch Schlafstörungen motiviert, leiden Menschen in der Regel unter diesen Problemen mit geschwollenen Augen aufstehen. Darüber hinaus sind Krämpfe in der Regel in der Nacht gelitten.

Haben Sie Nierenprobleme?

5 Ihre Haut ist trockener

Nierenprobleme reproduzieren sich auch mit Veränderungen im Zustand und Aussehen der Haut. Es ist üblich, trockener und manchmal sogar nerviger Juckreiz zu sein. Zusätzlich zur Suche nach der Ursache, die diese Art von Veränderungen in Ihrem Körper hervorruft, müssen Sie so schnell wie möglich eine Lösung finden. Tragen Sie mehrmals täglich die beste Feuchtigkeitscreme für Ihren Hauttyp auf.

6 Mehr Lust zu urinieren

Wenn sie haben stark erhöht Ihr Harndrang Wenn Sie dieselbe Menge Flüssigkeit trinken, funktioniert Ihre Niere möglicherweise nicht richtig. Manchmal ist es trotz des Wunsches unmöglich, den Urin auszuscheiden, was zu Beschwerden, aber auch zu Frustrationen führt. Sie sollten zu Ihrem Arzt gehen, der Ihnen die entsprechenden Tests zusendet, um Veränderungen festzustellen.

7 Dein Urin hat eine andere Farbe

Wenn etwas in den Nieren schief geht, kann der Urin eine andere Farbe haben. Ein Blick auf die Toilette nach dem Pinkeln kann etwas unangenehm sein, aber es hilft Ihnen, diese Art von Nierenverletzung zu erkennen. Sie sollten nicht nur beobachten, ob Ihr Natursekt einen anderen Farbton hat, sondern auch, ob sich die Dichte geändert hat oder ob er schaumig geworden ist. Sie müssen vor allem sehr aufmerksam sein Blut im Urin nachweisen

8 Das Essen schmeckt anders als Sie

Patienten mit Nierenproblemen bemerken häufig eine Veränderung ihrer Wahrnehmung von Nahrungsmitteln. Sie sagen, sie haben einen metallischen Geschmack im Mund und wie sie bemerkt haben, hat sich der Geruch ihres Atems verschlechtert. Dies liegt daran, dass Speichel aufgrund von Nierenproblemen dazu neigt, mehr Harnstoff anzusammeln.

Die Symptome, dass etwas in Ihren Nieren nicht stimmt

9 Du hast Rückenschmerzen

Manchmal manifestieren sich Nierenprobleme mit einem pochenden Schmerz im unteren Rücken. Es ist leicht, es mit Kreuzschmerzen zu verwechseln, da der Bereich der Beschwerden mehr oder weniger derselbe ist. Nierenschmerzen sind jedoch in der Regel einseitig und verschlimmern sich nach der Benutzung des Badezimmers.

10 Übelkeit und Erbrechen ohne Grund

Sie können aus vielen Gründen Übelkeit und Erbrechen verspüren: aufgrund einer schlechten Verdauung, wenn Sie zu viel gegessen haben, wenn etwas Sie krank gemacht hat, aufgrund einer Schwangerschaft … Wenn sie jedoch wiederholt und ohne Grund auftreten, können sie es sein ein Symptom für Nierenprobleme In der Tat ist es eine der häufigsten Beschwerden, wenn Sie einen Nierenstein haben. Übelkeit und Erbrechen sind ein sehr unangenehmes Zeichen.Es ist daher ratsam, zum Arzt zu gehen, um sich zu überweisen.

Das Verlangen nach Erbrechen und alle oben genannten Symptome können ein Zeichen dafür sein, dass Sie an Nierenversagen leiden. Dies tritt auf, wenn Ihre Nieren ihre Fähigkeit, ihre Funktionen auszuführen, verringern. Wenn sich das Nierenversagen verschlimmert, kann sich in Ihrem Blut eine große Menge Abfall ansammeln.

Die beiden Hauptursachen für Nierenversagen sind Diabetes und Bluthochdruck, die für bis zu zwei Drittel der Fälle verantwortlich sind. Deshalb Es ist wichtig, auf die Signale zu achten, die Ihnen Ihr Nierensystem sendet. Zögern Sie nicht, einen Arzt aufzusuchen, um Ihren Fall zu beurteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.