Magenschmerzen Pillen und Medikamente

Magenschmerzen Pillen und Medikamente

Magenschmerzen sind, sofern sie nicht als Symptome einer schwerwiegenderen und komplexeren Pathologie auftreten, medizinisch nicht als Krankheit eingestuft. Daher greifen Spezialisten bei ihrer Behandlung häufig auf alternative Behandlungen zurück, die auf Lebensmitteln oder Nahrungsmitteln beruhen die Hausmittel. Es gibt jedoch auch Medikamente auf dem Markt, die, abhängig von der Erkrankung, die wir haben, die negativen Folgen für unseren Körper lindern können. Das ist der Grund, warum die genaue Diagnose der Symptomatik absolut relevant sein wird.

Arten von Medikamenten gegen Magenschmerzen

In dem Fall, dass wir unter Verdauungsstörungen leiden, ist es wichtig, Medikamente zu vermeiden, die Acetylsalicylsäure enthalten. Wenn sie jedoch aufgrund einer anderen Pathologie verschrieben wurden, können wir sie nach dem Essen einnehmen, sobald wir einen vollen Magen haben. Ob rezeptfrei oder vom behandelnden Arzt verschrieben, die Medikamente, die uns bei einer Krankheit wie der beschriebenen helfen können, sind Antazida sowie Ranitidin und Bauchschutz wie Omeprazol Um die richtigen Dosen festzulegen, ist es am ratsamsten, den Arzt selbst zu konsultieren.

Im Falle einer Anhäufung von Gas im Magen Es gibt auch spezielle Medikamente, die uns helfen, die durch diese Beschwerden verursachten Schmerzen zu bekämpfen. Sie sind Medikamente, die enthalten Verdauungsenzyme Ziel ist es, die Produktion eines Überschusses an Gas zu vermeiden, der mit verschiedenen Arten von Lebensmitteln verbunden ist, oder eine unzureichende Art, sie einzunehmen (sehr schnell oder mit wenig Kauen).

Es ist auch plausibel, dass uns ein Arzt empfiehlt, falls die Schmerzen im Bauchbereich sehr sind scharfSchmerzmittel einnehmen. Abgesehen von Aspirin, wie wir bereits erklärt haben, und Ibuprofen, das Magenblutungen verursachen kann, gibt es Medikamente wie Paracetamol, die Symptome wie Beschwerden oder Einstiche lindern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.