Warum Hämorrhoiden im Anus auftreten: Ursachen und Risiken

Wissen Sie, warum Hämorrhoiden im Anus auftreten?

Obwohl nicht viel darüber gesagt wird, weil es ein etwas peinliches Gesprächsthema sein kann, gibt es viele Menschen, die an Hämorrhoiden leiden. Almorranas, wie sie im Volksmund genannt werden, verursachen bei Patienten, die an ihnen leiden, eine Menge Unbehagen, so dass sie ihre Routine stören können. Aber Warum treten Hämorrhoiden im Anus auf? Was sind seine Ursachen und Risiken unter ihnen zu leiden?

Was sind Hämorrhoiden?

Hämorrhoiden sind kleine Gewebekissen mit Blutgefäßen im Analkanal. Ihr Ziel ist es, den Schließmuskel zu schließen Stuhl enthalten Daher haben wir alle Hämorrhoiden.

Wann werden die Mehle zum Problem? Das Unbehagen kommt mit der Erweiterung dieser Venen. Bei Durchblutungsstörungen in der Umgebung steigt der Druck der Venen, was zu einer Entzündung der Hämorrhoiden führt. Es ist dann, wenn wir anfangen zu reden hämorrhoiden erkrankung, auch als Hämorrhoiden oder Haufen bekannt.

Sind alle Stapel gleich?

Nein, es gibt verschiedene Arten von Hämorrhoiden, je nachdem, wie stark sie entzündet sind.

Wir sagen Ihnen, warum Hämorrhoiden im Analbereich auftreten

+ Hämorrhoiden 1. Grades

In diesem Fall die Hämorrhoiden des Patienten sie sind etwas entzündet, aber sie sind von außen nicht sichtbar. Sie verursachen in der Regel keine Beschwerden, so dass sie keinerlei Behandlung benötigen.

+ Hämorrhoiden Grad 2

Wenn die Stapel etwas größer werden, erhalten sie die Note 2. Die Entzündung ist etwas größerDaher ist es üblich, dass sie herauskommen, während versucht wird, sich zu entleeren, und wenn sie fertig sind, werden sie wieder in den Schließmuskel des Anus eingesetzt.

+ Wenn es Hämorrhoiden in Grad 3 gibt

Hämorrhoidenentzündung ist noch größer. In diesen Fällen ist es häufiger als Hämorrhoiden sind aus dem Jahr, was als Vorfall bekannt ist.

+ Die schwersten Pfähle: Klasse 4

Wenn Grad 4 erreicht ist, sind Hämorrhoiden so entzündet, dass Sie sind immer außerhalb des Anus.

Die Ursachen von Hämorrhoiden

Aber warum treten Hämorrhoiden im Anus auf?

Es gibt viele Gründe, warum Hämorrhoidenentzündungen auftreten. Sie treten auf, weil der Anus etwas Druck erhalten hat, dies kann jedoch verschiedene Gründe haben.

1 Verstopfung, die häufigste Ursache

Wenn Sie unter Verstopfung leiden, haben Sie Schwierigkeiten, normal auf die Toilette zu gehen. Der Stuhl ist in der Regel härter und daher müssen mehr Anstrengungen unternommen werden, um den Stuhl zu entleeren. Indem wir stärker pushen müssen, Hämorrhoiden leiden unter mehr Druck als gewöhnlich, das kann seine Entzündung in unterschiedlichem Maße verursachen.

Wenn Sie diese Massage anwenden, werden Sie feststellen, dass Sie weniger kosten, wenn Sie auf die Toilette gehen.

2 Übergewicht macht dich anfälliger

Bei Übergewicht wird der Beckenboden stärker belastet und ist daher häufiger von Pfählen betroffen.

3 Ihr genetisches Erbe hat viel zu sagen

Es gibt einen genetischen Einfluss, der die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Menschen leiden Schwäche im Schließmuskel.  

4 Die Beziehung zwischen Schwangerschaft und Hämorrhoiden

Während der Schwangerschaft und nach der Entbindung sind Hämorrhoiden aufgrund von Verstopfung und erhöhtem Druck auf den Beckenboden häufiger.

5 Lebensstil

Verbringen Sie viel Zeit im Stehen oder Sitzen begünstigt das Auftreten von Hämorrhoiden. Im Allgemeinen wird ein sitzender Lebensstil nicht empfohlen, um den Schweregrad von Pfählen zu verbessern.

6 Eine Diät ohne Ballaststoffe

Eine Diät mit wenig Obst und Gemüse kann dazu führen, dass der Darm nicht richtig funktioniert. Ist wichtig Ballaststoffe essen und beiseite legen sehr scharfes Essen. Wenn Sie Obst essen möchten, empfehlen wir, die Schale möglichst nicht zu entfernen, da sich an dieser Stelle mehr Ballaststoffe befinden.

Almorranas Symptome

Die häufigsten Symptome von Hämorrhoiden

Hämorrhoiden-Symptome ändern sich je nach Entzündungsgrad, in dem sie gefunden werden. Dies ist die häufigste Symptomatik.

+ Blut im Stuhl oder auf dem Toilettenpapier.

+ Juckreiz, Brennen und Schmerzen im Bereich des Anus, der empfindlicher als üblich ist.

+ Stuhlinkontinenz in den schwersten Fällen.

+ Gefühl, etwas Seltsames im Anus zu haben.

Was sind die Risiken von Pfählen?

Anhand der Symptome jedes Patienten wird der Arzt die Entzündung der Hämorrhoiden diagnostizieren. Wenn sich Blut im Stuhl befindet, möchte der Arzt ausschließen, dass es im Analbereich ein weiteres Problem gibt. Sie können entscheiden, ob Sie die Läsionen abtasten oder mit einer Kamera den Bereich des Anus mit einer Proktoskopie oder einer Rektoskopie beobachten möchten. All diese Tests werden dazu dienen Ermitteln Sie, ob ein Krebstumor vorliegt.

Nicht alle hämorrhoiden Erkrankungen müssen behandelt werden, da dies von der Art der erlittenen Beschwerden abhängt. Aber im Allgemeinen die meisten Die Lösungen zielen darauf ab, Verstopfung zu verhindern. Sport, gesunde Ernährung, viel Wasser trinken und Lebensmittel mit Ballaststoffen essen können dazu beitragen, dass die Entzündung der Stapel nicht mehr aufhört.

Verhindern Sie Hämorrhoiden mit Ihrem Lebensstil

Wie man sein Erscheinen verhindert

Es gibt keine Routine, die das Auftreten von Hämorrhoiden zu 100% verhindert. Eine ballaststoffreiche Ernährung wird jedoch dringend empfohlen. Es ist auch notwendig, sitzendes Leben um jeden Preis zu vermeiden, da mäßige Bewegung Es wird Ihnen helfen, Beschwerden vorzubeugen.

Über Hämorrhoiden zu sprechen ist für viele Menschen unangenehm, aber wenn Sie Ihre Erfahrungen teilen möchten, zögern Sie nicht, dies durch unsere Kommentare zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.