Gleichzeitig Magen- und Rückenschmerzen

Magen- und Rückenschmerzen

Sowohl Rückenschmerzen als auch Magenbeschwerden sind derzeit zwei sehr häufige Anomalien und sind einige der Hauptursachen für arbeitsurlaub Unter berufstätigen Frauen. Dass beide gleichzeitig auftreten und dass ihre Entwicklung letztendlich eine Art Beziehung hat, sind ziemlich ungewöhnliche Episoden und das kann die Entwicklung einer ernsteren Pathologie bedeuten. Auch der Lebensrhythmus der modernen Gesellschaft, die Stress Sowohl in unserer Arbeit als auch in unserem privaten Umfeld sind Faktoren angesammelt, die möglicherweise die Entstehung dieser Kombination von Unbehagen beeinflussen können.

Ursachen, die gleichzeitig Magen- und Rückenschmerzen verursachen

Die gastroösophageale Refluxkrankheit ist eine der Hauptpathologien, die gleichzeitig Magen- und Rückenschmerzen entwickeln kann. Dieser Zustand tritt auf, wenn die Magensäure Es tritt durch die Speiseröhre in den Hals aus und verursacht Symptome wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit und Schmerzen im unteren Rückenbereich. Andererseits kann eine Entzündung des Blinddarms zu den akutesten Phasen der Schmerzentwicklung sowohl im Unterleib als auch im Rücken führen.

Der weibliche Harntrakt kann gelegentlich kristalline Materie bei einer Materialisierung des sogenannten akkumulieren Nierensteine. Es ist eine Pathologie, die selten Gelenkschmerzen im Magen und im Rücken auslöst, aber wenn größere Steine ​​gebildet werden, können sie sich entwickeln, wenn der Körper versucht, diese dicke Materie durch einen sehr engen Kanal, den Harnleiter, zu bewegen .

Er Rückenschmerzen Es handelt sich in der Regel um eine Anomalie, die in der Regel in Zeiträumen mit einem Zustand von spürbar häufig auftritt SchwangerschaftDies ist vor allem auf den Druck zurückzuführen, der durch die Gewichtszunahme auf den Rücken unseres Körpers ausgeübt wird. Wenn parallel Magenanomalien wie Durchfall, Verstopfung oder eine Störung des Verdauungssystems auftreten, müssen wir unseren Hausarzt umgehend benachrichtigen, da die Möglichkeit besteht, dass wir an einer Krankheit leiden, die von Bedeutung ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.