5 hausgemachte Heilmittel mit Kamille gemacht

Hausmittel mit Kamille

Die Kamille Es ist eine Pflanze, die aufgrund ihrer zahlreichen Eigenschaften eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten für eine Vielzahl von Erkrankungen und Beschwerden bietet. Angesichts dieser Vielseitigkeit zeigen wir Ihnen im Folgenden einige der nützlichsten Hausmittel, die mit diesem interessanten Kraut zubereitet werden können.

Zubereitung von Hausmitteln mit Kamille

1 Hausmittel zur Erleichterung der Verdauung: Sobald die Mahlzeit beendet ist und um unser Verdauungssystem zu unterstützen, ist es ratsam, eine Infusion zuzubereiten, die aus dem Mischen von zehn Gramm Kamillenblättern in einem halben Liter Wasser besteht. Anschließend müssen wir die Kombination für 10 Minuten kochen.

2 Hausmittel für ihn Akne: Um diesen Trick auszuführen, müssen wir nur einen Löffel Kamille in eine Tasse mit kochendem Wasser gießen. Sobald dies erledigt ist, können wir die Flüssigkeit mit einem Wattepad oder einer Kompresse direkt auf die von Akne betroffene Stelle auftragen.

3 Hausmittel gegen Kopfschmerzen: Kamille kann auch nützlich sein, um eine Art Wein zuzubereiten, mit dem Symptome, die bei Frauen mit Angstzuständen oder Migräne so häufig sind, besänftigt werden können. Wir müssen uns einen Liter Weißwein zulegen und ihn mit 50 Gramm Kamillenblüten mischen, damit diese 10 Tage lang mazerieren können. Nach Ablauf dieser Zeit müssen wir zwei kleine Getränke pro Tag trinken – eines morgens und eines abends -, um Ergebnisse zu erzielen.

4 Hausmittel gegen Menstruationsbeschwerden: Diese im Leben einer Frau so häufigen Beschwerden können durch Einnahme einer Infusion mit 10 Gramm Kamillenblüten pro Liter Wasser gemildert werden. Parallel dazu ist es möglich, Promotionen dieser Pflanze auf den Bauch aufzubringen, um auf diese Weise die Schmerzen zu lindern, die diesen Bereich betreffen.

5 Hausmittel zur Desinfektion Wunden Im Mund: Basierend auf der Infusion von Kamille ist es sehr vorteilhaft, sie mittels Kompressen in den entzündeten Bereichen aufzutragen und von den oben genannten Wunden betroffen zu sein. Dazu müssen wir für jede Tasse kochendes Wasser einen Esslöffel Kamille verwenden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.