Körner in der Vulva: wie man dieses vaginale Problem bekämpft

Körner in der Vulva und wie man sie repariert

Wenn Sie ein Korn oder mehrere Körner in der Vulva haben, werden Sie wissen, wie ärgerlich es ist. Wenn es jedoch nicht sehr groß und nur eines ist, werden Sie es möglicherweise nicht einmal bemerken, obwohl der Fluss schlecht riechen kann. Wie auch immer, ein Korn in der Vulva ist unangenehm zu sehen, zu fühlen oder zu zeigen, wenn Sie Sex haben oder Sie müssen zum Arzt für eine gynäkologische Untersuchung gehen. Für all das Es wird empfohlen, dass Sie bei Pickeln in der Vagina dieses Problem so schnell wie möglich bekämpfen können.

Wie man Körner in der Vulva bekämpft

Stellen Sie sicher, dass es sich nicht um eingewachsenes Haar handelt. Es ist notwendig, dass Sie sicherstellen, dass Sie nach einer Haarentfernung nicht mit eingewachsenen Haaren konfrontiert sind, da in diesen Fällen die Behandlung ist anders und Sie sollten es herausnehmen, das ist ein ziemlich häufiges vaginales Problem. Eingewachsenes Haar schmerzt sehr und die Form ist unterschiedlich. Wenn Sie sich jedoch anstecken, können Sie verwirrt werden.

Besuchen Sie Ihren Arzt. Wenn eine Woche vergeht und der Vaginalpickel immer noch derselbe oder größer ist, es schmerzt oder es nicht aufhört, den Eiter auszutreiben, ist es eine gute Idee, zum Arzt zu gehen, um ihn zu überprüfen, denn normalerweise ist a normales Getreide Normalerweise dauert es eine Weile, bis man alleine ist. Ihr Arzt wird die Art der Behandlung beurteilen, die für Sie am besten geeignet ist, und er wird möglicherweise sogar die Möglichkeit prüfen, sie chirurgisch zu entfernen, wenn dies aufgrund ihrer Größe oder ihrer Merkmale erforderlich wäre.

Gute Intimhygiene. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Intimhygiene nicht vergessen, da es wichtig ist, dass Sie den Bereich immer sauber und trocken halten. Waschen Sie Ihre Genitalien mit einer Intimseife, die Ihren natürlichen pH-Wert respektiert. Sie können sie sogar mit Glycerinseife kombinieren, aber auf keinen Fall sollten Sie Seifen mit Parfüm oder Alkohol verwenden.

Vermeiden Sie wundersame Produkte. Vermeiden Sie Chemikalien, die Ihre Vulva schädigen könnten. Denken Sie daran, dass es sich um einen sehr empfindlichen Bereich handelt. Das Letzte, was Sie möchten, ist, dass Sie stärker gereizt werden oder den Bereich weiter beschädigen.

Versuchen Sie Hausmittel. Anstatt wundersame Produkte zu verwenden, können Sie in Ihre Apotheke gehen und eine weiche Genitalcreme kaufen oder milde Glycerinseife oder Hausmittel gegen Pickel, die nicht sehr aggressiv sind, probieren. Sie helfen Ihnen auch gegen vaginalen Geruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.