So entfernen Sie in wenigen Minuten Öl- oder Fettflecken von der Kleidung

Tricks, um Ölflecken auf Kleidung zu entfernen

Wir haben alle mehr als einmal mit einem schrecklichen Öl- oder Fettfleck auf unseren Kleidern geendet. Und ganz gleich, wie vorsichtig wir sind, es wäre nicht das erste Mal, dass unsere Lieblingsbluse mehr als einen Tropfen Öl auf diesen reichen Salat aufträgt. Ganz zu schweigen davon, wenn Sie im Restaurant sind und ungewollt jemand sein Essen verschüttet und Sie erreicht.

Keine Panik! Wir haben einige der besten Hausmittel ausgewählt, die es zu wissen gilt So entfernen Sie Öl- und Fettflecken in wenigen Minuten von Kleidung in einer einfachen, effektiven Art und Weise und dass Sie sich jederzeit des Tages tun können. Fangen wir an? Schau, schau!

Zu beachtende Richtlinien für Ihre Kleidung mit Ölflecken

Zuallererst sagen Sie, Sie sollen nicht in Panik geraten, es passiert uns allen mehr als einmal, dass unsere Kleidung, besonders die Lieblingskleidung, mit Fett befleckt ist. Ja, es ist wahr, dass Fett- oder Ölflecken sie sind die meisten schwer zu entfernen, aber dank dieser Tipps werden Sie sehen, dass die Katastrophe behoben werden kann. Sehen wir uns diese Empfehlungen an, bevor wir uns der Sache annehmen.

Was ist zu beachten, um Ölflecken von der Kleidung zu entfernen?

Lesen Sie den Kleidungsetikett gut Um das Gewebe zu kennen, sind nicht alle Arzneimittel für alle Kleidungsstücke gültig.

Im Gegenzug müssen Sie die Anweisungen des Entfettungsmittels lesen, das Sie verwenden werden, um es richtig zu machen.

 Fügen Sie kein Wasser hinzu direkt auf dem Fleck ohne vorher ein Produkt aufgetragen zu haben, entfernt Fett.

Wenn der Ölfleck reichlich vorhanden ist, legen Sie ein paar Papiertücher hinein, um so viel wie möglich zu absorbieren.

Niemals zuvor unbehandelte Fleckenkleider in die Waschmaschine geben Sie werden ein noch größeres Durcheinander bekommen.

Tricks, um Öl- und Fettflecken von der Kleidung zu entfernen

Nachdem der vorherige Rat überprüft wurde, ist es jetzt an der Zeit, sich mit dem Thema zu befassen. Hier haben Sie die besten Hausmittel, um Fett- und Ölflecken aus Ihren Kleidern zu entfernen. Denken Sie daran, je nach Stoff des zu behandelnden Kleidungsstücks den einen oder den anderen zu wählen.

+ Das Waschmittel, dein großer Verbündeter

Dieser Trick ist effektiv und wirkt wie ein Zauber mit Kleidern aus allen möglichen Stoffen. Das erste, was Sie tun sollten, ist das Kleidungsstück, das Sie reparieren müssen, mit ein wenig warmem Wasser anzufeuchten. Geben Sie dann etwas Waschmittel, das Sie für die Wäsche verwenden, direkt auf den Fleck und lassen Sie ihn einige Momente einwirken, um ihn sanft abzureiben.

Wenn der Fleck bereits getrocknet war, können Sie sich mit einem Pinsel helfen, um das Auflösen zu erleichtern. Sie müssen nur mit viel warmem Wasser abspülen und in der Waschmaschine waschen, wie Sie es immer tun. Wenn Sie können, lassen Sie es in der Sonne trocknen.

Um ein beflecktes Kleidungsstück zu retten und Sie können es kaum erwarten, nach Hause zu kommen, um es mit einem Reinigungsmittel zu waschen, Verwenden Sie stattdessen HandseifeSie verhindern, dass das Öl widerstandsfähiger wird. Wenn Sie nach Hause kommen, prüfen Sie, ob die von uns mitgeteilten Schritte zur Verwendung von Waschmitteln befolgt werden müssen.

Mittel, um Flecken von Ihrer Kleidung zu entfernen

+ Talkumpuder zum Entfernen von Öl- und Fettflecken auf der Kleidung

Dieses Mittel Es ist ideal für empfindliche Kleidungsstücke. Stellen Sie sich vor, Sie sind in der Küche und das Öl ist in die Seidenbluse gesprungen und hinterlässt einen guten Fettfleck. Das erste, was Sie tun müssen, ist, sich mit einem Papiertuch zu bedienen, um überschüssiges Material zu entfernen und dann eine großzügige Schicht Talkumpuder aufzutragen. Lassen Sie es 5 Minuten einwirken und entfernen Sie das Talkumpuder mit einem Löffel, ohne zu viel zu kratzen.

Es bleibt nur noch ein wenig Flüssigwaschmittel in die Waschmaschine zu geben und zu waschen. Wenn Sie feststellen, dass immer noch zu viel Öl auf Ihrem Hemd ist, achten Sie darauf, dass Sie keine empfindlichen Kleidungsstücke in die Wäsche legen, um zu vermeiden, dass Fett in das Hemd gelangt. Ein extra Tipp: Wenn Sie kein Talkumpuder mehr haben, machen Sie sie selbst. Mit Maisstärke und Salz-Absorptionsmitteln mischen und Ihre Kleidung sieht aus wie neu.

+ Flecken oder Entfetter entfernen, es funktioniert!

Sicherlich haben Sie zu Hause einen Sprühfleckentferner oder einen Entfetter, mit dem Sie die Küche reinigen. Das musst du wissen Beide sind ideal, um Öl- oder Fettflecken von Kleidung zu entfernen. Dazu müssen Sie natürlich die Schritte genau befolgen: Zuerst müssen Sie das zu behandelnde Kleidungsstück ein wenig anfeuchten und den Sprüh- oder Fleckentferner auf die fettbefleckte Stelle auftragen.

Auf der anderen Seite, während Sie den Fleckentferner seine Arbeit machen lassen, setzen Sie etwas Wasser zum Kochen und bereiten Sie eine Schüssel. Der Schritt, den er jetzt berührt, besteht darin, das gekochte Wasser in die Schüssel zu geben und das Kleidungsstück dort einzutauchen. Sobald das Wasser abgekühlt ist, nehmen Sie die Wäsche heraus, spülen Sie sie mit warmem Wasser aus und waschen Sie sie in der Waschmaschine im entsprechenden Programm. Problem gelöst!

+ Verwenden Sie Backpulver

Wie viele Anwendungen haben Backpulver? Die Wahrheit ist, dass es viel hat! Allen von ihnen muss man hinzufügen, um die Ölflecken der Kleidung zu beseitigen. Dazu müssen wir Folgendes tun: etwas saugfähiges Papier auf das Öl geben, dann das Papier entfernen und mit Hilfe eines Löffels eine gute Menge Backpulver verteilen. Einige Minuten einwirken lassen Geben Sie dann etwas Flüssigwaschmittel ein, das Sie für die normale Wäsche verwenden.

Mit warmem oder warmem Wasser waschen, in die Waschmaschine stellen und an der Luft trocknen lassen. Sie werden sehen, wie gut Ihr Lieblingshemd aussieht, nachdem Sie das Mittel, das wir Ihnen gerade gesagt haben, in die Praxis umgesetzt haben. Wenn Ihre Jeans eine Lösung zum Entfernen von Fett- oder Ölflecken benötigt, versuchen Sie es mit Backpulver, wie wir es Ihnen gesagt haben, aber stattdessen mit flüssigem Waschmittel Fügen Sie den Saft einer halben Zitrone hinzu Fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

+ Flecken mit Alkohol von der Kleidung entfernen

Der Alkohol von 90 Grad, den wir normalerweise zu Hause haben, dient auch dazu, Flecken dieser Art von herkömmlichen Stoffen zu entfernen. Um diesen hausgemachten Trick gut anzuwenden, müssen Sie ein paar Tropfen Alkohol auf den zu behandelnden Fleck auftragen und mindestens zwei Minuten stehen lassen.

Nach dieser Zeit müssen Sie den Gegenstand in Frage stellen, um ihn mit etwas Wasser zu tränken und eine Prise Handseife oder Waschmittel und Sie müssen es wieder für etwa zehn Minuten ruhen lassen. Waschen Sie die Kleidung anschließend mit warmem Wasser von Hand und reiben Sie sie vorsichtig ab, um den gesamten Schmutz zu entfernen. Wenn Sie feststellen, dass noch Reste der Macha vorhanden sind, müssen Sie den Vorgang von Anfang an wiederholen. Der letzte Schritt ist, das Kleidungsstück mit dem Rest der Wäsche zu waschen und es vollständig in der Sonne trocknen zu lassen.

Voilà! Deine Klamotten sahen aus wie neu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.