Pflaumen: Hausmittel gegen Verstopfung

Pflaumen und Verstopfung Heilmittel

 

Verstopfung oder Verstopfung stellen ein Problem für die öffentliche Gesundheit dar, da mehrere epidemiologische Studien sicherstellen, dass ein Drittel der jungen, städtischen und berufstätigen Frauen zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben gelitten hat.

Die tägliche Überanstrengung, die bei diesen Frauen die Beseitigung von Abfällen aus dem Verdauungsprozess darstellt, geht oft einher mit der Schwäche ihres Beckenbodens – verursacht durch Geburten, hormonelle Veränderungen sowie durch bestimmte Arten von chirurgischen Eingriffen wie Hysterektomie – Ende Generierung schwerwiegender Veränderungen der rektalen Morphologie, die paradoxerweise im Alter von Verstopfung zu Stuhlinkontinenz führen.

Deshalb ist es unbedingt erforderlich, diesen Zustand zu heilen, bevor er chronisch wird, und dafür ist die Aufnahme von reichlich rohem Obst und Gemüse, das reich an Ballaststoffen ist, unerlässlich. Mango, Avocado und Pflaume sind besonders wirksam und Guave, grüne Banane und Milchpulver sind kontraindiziert. Es wird auch empfohlen, mehr als acht Gläser Flüssigkeit pro Tag zu trinken, um eine gute Darmpassage zu erreichen, und mindestens zwei Esslöffel Pflanzenöl zu sich zu nehmen.

5 Hausmittel gegen Pflaumen gegen Verstopfung

Aufgrund seines hohen Fasergehalts (fördert den Darmtransit), Kalium (wichtig für das reibungslose Funktionieren des Nervensystems), Sorbit (Bestandteil mit abführenden Eigenschaften), Vitamin K (hervorragend für die Blutgerinnung und den Knochenstoffwechsel geeignet) ) und Vitamin C (hilft dem Immunsystem und der starken Quelle von Antioxidantien) Pflaumen Es wird dringend empfohlen, eine Darmreinigung durchzuführen. Das Gute, was sie haben, ist, dass sie nicht die Wirkung eines „trägen Dickdarms“ hervorrufen, das heißt, der Darm stößt den Stuhl nicht nur nach der Einnahme aus. Damit diese Früchte ihre Eigenschaften nicht verlieren, ist es ratsam zu wissen, wie sie zubereitet und verzehrt werden.

essen Pflaumen gegen Verstopfung

1 Pflaumen zum Frühstück

6 bis 12 dieser Früchte über Nacht einweichen und morgens einnehmen. Sie werden den Tag mit dem rechten Fuß beginnen! Wenn Ihr Ziel bei Pflaumen essen ist Verstopfung zu bekämpfen, nicht das Wasser werfen, wo die Pflaumen ausgeruht haben, trinken Sie es! Sie können auch mehrere Pflaumen neben zwei Esslöffeln Leinsamen (Leinsamen) einweichen, einen Honig hinzufügen und zum Frühstück verzehren.

2 Pflaumenmarmelade

In einer Schüssel mehrere Stücke dieser Frucht, Zitronensaft und Zucker gießen und bei schwacher Hitze köcheln lassen. Dann zerdrücken und Toast mit ihnen vorbereiten oder diese Mischung verwenden, um ein Dessert zu machen.

3 Pflaumen

Die Pflaumen Es ist sehr angenehm, sie zur Arbeit mitzunehmen und sie am Vormittag oder nachmittags, wenn sie die Arbeit verlassen, mitzunehmen. Möchten Sie wissen, wie man sie vorbereitet? Wissen Sie, was Sie zu Hause tun können? Wir warnen Sie, dass dieser Vorgang einige Zeit in Anspruch nimmt, etwa zwei Monate, aber sehr einfach ist. Wickeln Sie sie in eine Decke und lassen Sie sie in der Sonne, wenn Sie möchten, dass es schneller geht.

4 Salat mit Pflaumen

Wenn Sie nicht nur die Stuhlentleerung fördern, sondern auch gesund essen möchten, nehmen Sie auch Pflaumen in Ihre täglichen Gerichte auf. Wie wäre es mit einem Nudelsalat mit Brathähnchen und Pflaumenscheiben? Eine andere gute Option, die sehr nahrhaft und leicht ist, sind frische Spinatblätter, Basilikum und Pflaumen. Und schließlich Salat aus grünen Blättern, mit Avocado und Pflaume. Welches bevorzugen Sie?

5 Pflaumensmoothie

Dieser Shake wird für alle Arten von Menschen empfohlen, unabhängig davon, ob sie unter Darmproblemen leiden oder nicht, da er viele Vitamine und viel Ballaststoffe enthält. In eine Schüssel geben Sie eine Nektarine, vier Pflaumen, Orangensaft, einen Teelöffel Honig und Haferflocken. Crush es gut und … zu dienen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.