Kreis, Dreieck und die Bedeutung von geometrischen Tattoos

Die Bedeutung von geometrischen TattoosWas bedeuten geometrische Tattoos? Pinterest

Dort zwei Arten von geometrischen Tätowierungen, die repräsentieren eine einzelne Figur und diejenigen, die mehrere Dinge kombinieren, bilden andere Dinge, besonders tiere. Dieser Tattoo-Trend minimalistisch Es ist sehr in Mode bei den jüngsten. Möchten Sie wissen, was geometrische Tattoos bedeuten?

Tattoos mit geometrischen Formen, was bedeuten sie?

Platz. Vier gleiche Seiten, so vermittelt es ein Gefühl von Festigkeit und Stabilität. Wenn Sie es tragen, bedeutet dies, dass Sie auf der Suche nach einem etablierten Leben sind, das Sie möchten Wurzel fassen und lassen Sie Abenteuer. Sie können auch zeigen Ihre Verpflichtung Mit einem Grund oder einer Person.

Kreis. Die Kreise sind synonym mit Perfektion und Gleichgewicht. Oftmals dienen sie dazu, andere Symbole zu „umrahmen“, wie bei einigen Baumtätowierungen, die etwas ganz Besonderes sind.

Dreieck. Es ist eines der Mode-Tattoos. Sie repräsentieren die Dualität von männlich und weiblich nach seiner Position und hat auch eine religiöse Bedeutung unter vielen anderen.

Raute. Eine Raute hat nur die Bedeutung entgegen dem Bild, repräsentiert das Instabile, das Ungezähmte. Ein Tattoo mit diesen Eigenschaften kann viel über Ihre Persönlichkeit aussagen.

Kombiniert. Sicher haben Sie gesehen, dass viele Leute eine tätowiert haben Geteiltes Dreieck in der Mitte mit einem Kreis in der Mitte. Dieses Symbol stammt aus der Saga von Harry Potter und bezieht sich auf die drei Relikte, die Unsterblichkeit gewähren.

Polyeder. Viel weniger zu sehen sind die Tätowierungen von Polyedern, also die gezeichneten geometrischen Figuren in drei Dimensionen, wie als du in der Schule einen Eimer gemalt hast Verbinden der Eckpunkte von zwei überlappenden Quadraten mit einer gestrichelten Linie.

Silhouetten. Die Kombination von verschiedene geometrische Figuren Es kann zu Formen von Tieren, Menschen und anderen Gegenständen führen. Dieser Trend geht auf den künstlerischen Trend zurück, der im 20. Jahrhundert siegte Kubismus, worum es ging brechen die Realität durch einfache Figuren. Sicherlich klingst du wie Gemälde Die Vermissten von Avignonvon Picasso.

Normalerweise sind diese Tätowierungen normalerweise linear und schwarz, Das heißt, sie werden ohne Auffüllen dargestellt. Sie zeichnen sich daher durch einen ausgeprägten minimalistischen Charakter aus. In jedem Fall können Sie sie geben das Finish, das dir am besten gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.