Bin ich ein Psycho? Finden Sie es mit diesem psychologischen Test heraus

Bin ich ein Psycho? Finden Sie es mit diesem psychologischen Test heraus

Bin ich ein Psycho? Möglicherweise haben Sie bei einer Gelegenheit etwas falsch gemacht oder ein seltsames Verhalten entwickelt, das Sie dazu veranlasst hat, sich diese Frage zu stellen. Zunächst möchten wir klarstellen, dass Psychopath sein nicht bedeutet, dass wir fälschlicherweise durch das Kino davon ausgegangen sind, dass wir Mörder sind. Psychopathie hat unterschiedliche Ausprägungen, und obwohl sie wie eine Lüge erscheint, ist sie in einem großen Teil der Bevölkerung mehr oder weniger präsent.

Wenn Sie aufgrund eines Umstands glauben, Sie könnten Teil einer dieser Personen sein, können Sie Zweifel aufkommen lassen, indem Sie diesen psychologischen Test durchführen, der im Volksmund als der bekannt ist Rorschach-Test. Diese Prüfung besteht im Wesentlichen aus 10 Blättern mit verschiedenen Tintenflecken, in denen Sie genau angeben müssen, welche Figur oder welches Objekt auf ihnen dargestellt ist. Traust du dich das zu tun? Mach weiter!

Der Rorschach-Test, um zu wissen, ob Sie ein Psychopath sind

Er Rorschach-Test Es wurde 1921 vom Schweizer Psychiater und Psychoanalytiker Hermann Rorschach entworfen und veröffentlicht und besteht, hauptsächlich über das Kino populär, aus einem psychologischen Test, der versucht, die Persönlichkeit der Person zu beschreiben, die es ausführt. Traust du dich das zu tun? Die Anleitung ist sehr einfach: Was sehen Sie in diesen Tintenflecken?

1 Erste Zeichnung

Überzeuge einen der Tests, um zu wissen, ob du ein Psychopath bist

Die meisten Menschen schätzen eine Motte, einen Schmetterling oder eine Fledermaus auf diesem Blatt Tinte. Das Sehen von Masken oder Tiergesichtern ist verbunden mit eine Art Paranoia.

2 Zweite Zeichnung

Untersuchen Sie den zweiten Test, um herauszufinden, ob Sie ein Psychopath sind

Die üblichste Interpretation dieser Zeichnung ist es, zwei menschliche Figuren zu würdigen. In vielen Fällen wurden sie als zwei Personen mit Turbanen oder als zwei Clowns mit ähnlichen Profilen beschrieben. Wenn Sie in diesem Bild nicht genau das sehen, kann dies aufzeigen, dass Sie ein Problem mit der Beziehung zu Personen haben.

3 Dritte Zeichnung

 Untersuchen Sie den dritten Teil des Tests, um herauszufinden, ob Sie ein Psychopath sind

In diesem dritten Blatt sehen Sie auch zwei menschliche Figuren in den Tintenflecken. In vielen Fällen hängt diese Interpretation mit der sexuellen Neigung der Person zusammen, die den Test durchführt, je nachdem, ob sie männliche oder weibliche Profile wahrnimmt. Da ich auf diesem Bild keine Menschen sehe, könnte ich auch verraten fehlt für menschliche Beziehungen.

4 Vierte Zeichnung

Untersuchen Sie den vierten Test, um herauszufinden, ob Sie ein Psychopath sind

Dies ist einer der kompliziertesten Rorschach-Testpunkte, die zu schätzen und zu interpretieren sind. Einige Menschen sehen auf diesem Bild einen Tierkopf, andere schätzen einen Mann von unten. Interpretationen zu dieser Figur sind mit verknüpft das Bild, das jeder Einzelne von seinem eigenen Vater oder dem Begriff der „Autorität“ hat.

5 Fünfte Zeichnung

 Untersuchen Sie den fünften Test, um herauszufinden, ob Sie ein Psychopath sind

Die Abbildung in dieser Zeichnung bezieht sich auch auf eine Art Insekt oder eine Fledermaus. Normalerweise sehen Frauen an dieser Stelle einen Schmetterling und Männer eine Fledermaus. Nach einigen Interpretationen könnte das Erkennen von Krokodilkiefern an den Enden Feindseligkeiten aufzeigen.

6 Sechste Zeichnung

Zeigen Sie anhand von Test 6, ob Sie ein Psychopath sind

Wie bei einigen der vorherigen Filme stößt die Interpretation dieses Films nicht auf großen Konsens. Einige Menschen sehen eine ausgedehnte Tierhaut, andere jedoch schätzen ein männliches oder weibliches Geschlechtsorgan.

7 Siebte Zeichnung

Untersuchen Sie den siebten Test, um herauszufinden, ob Sie ein Psychopath sind

Dieser Tintenfleck hat auch viele Interpretationen. Eines der häufigsten ist es, zwei Gesichter oder zwei Frauen zu sehen. Die Bedeutung, die diese Zeichnung vorschlagen kann, ist normalerweise mit verknüpft das Bild, das jeder Mensch von seiner eigenen Mutter hat.

8 8. Zeichnung

Überlegen Sie, ob Sie ein Psychopath sind

An dieser Stelle ist es sehr häufig, dass die Person, die den Test durchführt, zwei Tiere an den Seiten sieht. Es wird gesagt, dass Menschen, die diese Interpretation nicht machen, bestimmte psychopathische Merkmale wie Aggressivität oder Angst haben.

9 Neunte Zeichnung

Untersuchen Sie den neunten Teil des Tests, um herauszufinden, ob Sie ein Psychopath sind

In den meisten Fällen werden die Punkte auf diesem Blatt separat interpretiert. Die Person, die diesen psychologischen Test durchführt, kann verschiedene Figuren wie Menschen, Insekten oder Feuer sehen. Die Antworten können zu Toleranz und Wissen führen Antwort des Subjekts auf negative Situationen oder Kontexte.

10 Zehnte Zeichnung

Prüfen Sie anhand von Test zehn, ob Sie ein Psychopath sind

In dieser letzten Zeichnung ist es üblich, verschiedene Arten von Tieren zu sehen, die miteinander interagieren können oder nicht. Interpretationen zu diesem Bild sind entscheidend da sie die Einstellungen des Probanden offenbaren können, der den Test vor seinem persönlichen Umfeld durchführt.

Psychopathie nach dem Rorschach-Test

Hast du den Test beendet? Was haben Sie geantwortet?

Es wird allgemein angenommen, dass eine originelle Interpretation der Tintenflecken auf den Blättern bedeutet, dass Sie kreativ sind, obwohl dies in einigen Fällen auch eine Veränderung oder ein Merkmal der Psychopathie sein kann. Das Sehen von Tieren ist aufgrund der Form der Figuren völlig normal und üblich. Wenn Sie sie jedoch zu sehr schätzen, können Sie auch von einem hohen Grad an Infantilismus sprechen. Das Schätzen menschlicher Profile hängt mit der Fähigkeit zusammen, sich in andere Menschen hineinzuversetzen.

Zum Zeitpunkt der Durchführung dieses Tests ist es auch sehr wichtig, die Zeit, die es braucht, um zu antworten oder die Position, in der das Blatt platziert ist (90 Grad oder 180 Grad Drehung).

Viele der Merkmale, die dieser Test aufzeigt, sind typisch für Psychopathie: Paranoia, Aggressivität, Feindseligkeit, mangelnde Beziehungen im Umgang mit anderen Menschen … Wie viele dieser Merkmale haben Sie vorgestellt? Denken Sie, Sie sind in der Tat ein Psychopath? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.