Magenschmerzen: Arten, Ursachen und Behandlung

Magenschmerzen und ihre Ursachen

A BauchschmerzenDie Dyspepsie, auch Dyspepsie genannt, besteht aus einer Reihe von Beschwerden, die im Bereich zwischen Brust und Leiste auftreten. Diese Abnormalitäten im Bauch können sich auf viele verschiedene Arten manifestieren und sind häufig ein Symptom für eine Reihe von Pathologien im Zusammenhang mit dem Verdauungssystem. Es handelt sich in der Regel um eine ziemlich häufige Erkrankung, und obwohl die Medizin sie nicht als solche betrachtet, gibt es einen hohen Prozentsatz von Frauen, die aus verschiedenen Gründen das ganze Jahr über an ihr leiden.

Ursachen von Bauchschmerzen

In den allermeisten Fällen kann eine bestimmte Ursache, die die Auslösung eines Magenschmerzes erklären kann, nicht bestimmt werden. Es ist der Fall des Anrufs funktionelle DyspepsieDies tritt auf, wenn wir uns im oberen Magen unwohl fühlen. Diese Schmerzen können auch von anderen Symptomen wie Gas, Sodbrennen, Appetitlosigkeit, Erbrechen oder starker Verdauung begleitet werden. Auch Stress kann zu einem fundamentalen Faktor werden Dyspepsie-Generation funktionell, was zu schnellen Magenbewegungen führt.

Auf der anderen Seite und aus medizinischer Sicht gibt es bestimmte Beschwerden, die unser Verdauungssystem beeinflussen können und denen eine Reihe von Ursachen zugeschrieben werden können organische Ursachen. Dies ist der Fall bei Reflux, Geschwüren, Übergewicht, der Verwendung von Produkten, die unseren Magen reizen, Übergewicht, die Einnahme bestimmter Medikamente oder NahrungsergänzungsmittelNicht-Verdauungskrankheiten (Angina pectoris, Diabetes oder Syphilis) und Verdauungskrankheiten (Magenkrebs, Entzündung der Bauchspeicheldrüse oder Gallensteine).

Magenschmerzen Behandlung

Obwohl, wie in diesem Artikel besprochen, die eigene Medizin Ist der Ansicht, dass die Magenschmerzen keine Krankheit für sich sind, ist es angebracht, sich mit unserem Hausarzt in Verbindung zu setzen, wenn wir davon ausgehen, dass diese Art von Beschwerden regelmäßig auftreten. Auch in schwerwiegenden Fällen müssen wir uns um einen Besuch in einer Notfallklinik bemühen, die uns umgehend behandeln kann.

Wenn wir eine Art von mildem Magenleiden haben, gibt es eine Reihe von hausgemachte Tipps Wir können weiterhin Erleichterung verschaffen: Trinken Sie eine ausreichende Menge Wasser – etwa zwei Liter pro Tag -, damit unser Körper jederzeit mit Feuchtigkeit versorgt ist, oder meiden Sie feste Nahrungsmittel in den ersten Stunden der Schmerzen. Wenn wir Erbrechen erlitten haben, müssen wir einige Stunden warten, um leichte Nahrungsmittel wie Reis oder Kekse zu essen. Es ist auch bequem Bypass Zitrusfrüchte, Koffein, Alkohol, Fette, Limonaden kohlensäurehaltige oder mit Tomaten zubereitete Produkte bei Magensäure.

Magen-Diät Magenschmerzen Diät. Wenn Sie Verdauungsprobleme haben und Ihr Magen schmerzt, verlieren Sie nicht die Details der besten Diät, die Sie befolgen sollten, um eine Verschlechterung zu vermeiden.

Was mit Magenschmerzen zu essen Was mit Magenschmerzen zu essen. Beachten Sie die folgenden Lebensmittel, die Ihnen dabei helfen, Ihren Magenschmerzen ein Ende zu setzen

Fuß- und Bauchschmerzen Fuß- und Bauchschmerzen. Fußschmerzen und Rückenschmerzen können in direktem Zusammenhang stehen. In Diario Femenino erzählen wir Ihnen, was diese körperlichen Beschwerden gemeinsam haben können. In vielen Fällen können Verletzungen der Wirbelsäule Auswirkungen auf die Füße haben und umgekehrt.

Magenschmerzen Tricks Tricks für Bauchschmerzen. Wir stellen fünf der effektivsten und einfachsten Hausmittel vor, um die lästigen Magenschmerzen zu vermeiden, die uns gelegentlich angreifen.

Was gibt Bauchschmerzen Was gibt Bauchschmerzen. Magenschmerzen sind aus verschiedenen Gründen gegeben und einer von ihnen kann auf imposante Situationen oder Orte zurückzuführen sein, die Sie sich nie vorgestellt haben. Hier zeigen wir Ihnen einige davon.

Magenschmerzen Situationen Bauchschmerzen Situationen. Menschen mit einem schwachen Magen haben sehr unangenehme Situationen. Hier zeigen wir Ihnen einige davon.

Dringende Bauchschmerzen Dringende Bauchschmerzen Magenschmerzen können zum am wenigsten angegebenen Zeitpunkt auftreten. Wenn Sie nicht zu Hause sind, haben Sie keine andere Wahl, als im Notfall die öffentliche Toilette zu benutzen.

Verhindern Sie Bauchschmerzen Verhindern Sie Magenschmerzen. Wir präsentieren einen kleinen Leitfaden mit den fünf wirksamsten Methoden, um das Auftreten von nervigen und häufigen Bauchschmerzen zu verhindern.

Sodbrennen von Sodbrennen Sodbrennen von Sodbrennen. Sodbrennen ist ein häufiges Symptom bei Bauchschmerzen. Wir sagen Ihnen, was die Hauptfaktoren sind, die das Auftreten dieser Anomalie verursachen.

Darmparasiten und Schmerzen Darmparasiten und Schmerzen. Infektionen durch Magenparasiten können sehr schmerzhaft werden. Wir sagen Ihnen, was ihre Hauptsymptome sind.

Infektion und Bauchschmerzen Infektion und Bauchschmerzen. Magenschmerzen können auch durch eine Infektion verursacht werden. Wir sagen Ihnen, was die Risikofaktoren der Pathologie sind und wie Sie am besten damit umgehen können.

Magenschmerzen Symptome Magenschmerzen Symptome Magenschmerzen können durch eine Pathologie wie Gastroenteritis auftreten. Wir sagen Ihnen, was es ist und was die wirksamste Behandlung ist, um es zu lindern.

Blinddarmentzündung und Bauchschmerzen Blinddarmentzündung und Bauchschmerzen. Blinddarmentzündung ist eine schwer zu erkennende Krankheit, da sie ähnliche Symptome wie andere Magenschmerzen aufweist. Wir geben Ihnen einige Hinweise, damit Sie wissen, ob Sie leiden.

Akute Bauchschmerzen Akute Bauchschmerzen Akute Bauchschmerzen sind viel häufiger als wir denken. Wir erklären, welche Faktoren das Erscheinungsbild auslösen.

Bauchschmerzen beim Anziehen Bauchschmerzen beim Anziehen. Ein Druck auf den Magen kann bei einer Anomalie Schmerzen auslösen. Wir erklären, was die häufigsten Ursachen für diese Krankheit sind.

Milch und Bauchschmerzen Milch und Bauchschmerzen. Sowohl eine Milcheiweißallergie als auch eine Laktoseintoleranz können Magenschmerzen verursachen. Wir erklären, wie diese Beschwerden entstehen.

Bauchsteifheit und Schmerzen Bauchsteifheit und Schmerzen Ein Problem wie Bauchsteifheit kann ein Symptom für eine schwere Pathologie sein. Wir sagen Ihnen, was sind die Risikofaktoren für diese Bauchschmerzen.

Karotten und Bauchschmerzen Karotten und Bauchschmerzen. Wie jedes ballaststoffreiche Lebensmittel können Karotten Magenschmerzen verursachen. Wir sagen Ihnen, was die Umstände sind, die diese Krankheit besänftigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.