Postmenopause: Beendet die Symptome der Menopause

Wie gehe ich mit der Postmenopause um?

Wenn wir über Wechseljahre sprechen, beziehen wir uns normalerweise auf ein ganzes Stadium, in dem die Frau in das reife Alter eintritt. Die Wahrheit ist jedoch, dass zwischen drei Perioden unterschieden werden sollte: Perimenopause oder Klimakterium, Wechseljahre und Postmenopause. Wenn die Perimenopause der Auftakt zur Menopause ist, ist die Postmenopause Es markiert das Ende dieser Etappe. Es bedarf aber auch Ihrer Fürsorge.

Was passiert nach den Wechseljahren?

Was passiert nach den Wechseljahren?

Die Postmenopause ist die Zeitspanne, die nach den Wechseljahren beginnt und bis zum Eintritt in die Menopause reicht Senioren. Dieses Stadium ist gekennzeichnet durch die Verringerung der klassischen Symptome der Menopause wie Hitzewallungen, Schwitzen, Herzklopfen oder Konzentrationsschwäche.

Obwohl die Hauptsymptome der Wechseljahre nach den Wechseljahren abklingen, bleibt das Risiko, an einigen Krankheiten zu leiden, aufgrund des Mangels an Östrogen und der Schwächung der Knochen hoch. Deshalb besteht in der Postmenopause ein erhöhtes Osteoporoserisiko, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Atrophie des Genitalapparates.

Wie in den Wechseljahren treten auch in der Postmenopause häufig psychische Probleme auf, da die meisten Symptome den Verlauf der Jahre und den natürlichen Alterungsprozess widerspiegeln, was viele Frauen ohne professionelle Hilfe nicht annehmen können. Daher ist es sehr wichtig, dieses Stadium so gut vorbereitet und bewusst wie die Wechseljahre zu erreichen.

Pflege nach der Menopause

Postmenopause: wie man damit umgeht

Die Postmenopause Es findet in einem komplizierten Alter statt, in dem viele Frauen von den Unannehmlichkeiten des Alters überwunden werden und keine Kraft haben, gegen das Altern anzukämpfen. Und wir sprechen nicht nur über ein ästhetisches Problem, sondern auch über die Lebensqualität. Daher ist es wichtig, sich dieser Phase in guter körperlicher und geistiger Form zu stellen.

Und es ist so, dass sich keine Frau für eine zurückziehen muss Altersfrage für Ihre Gesundheit, um Ihr körperliches Erscheinungsbild zu erhalten, um ein geselliges Leben zu führen, um fit zu sein, um Sport zu treiben, um wach zu sein und um ein befriedigendes Sexualleben zu führen. Aspekte, die viele Frauen nach der Menopause aufgeben, weil sie nicht wissen, wie sie mit den häufigsten Störungen umgehen sollen.

Tatsache ist, dass wir ein Leben lang unter den richtigen körperlichen Bedingungen dieses Stadium der Postmenopause vorbereiten und erreichen müssen, eine ausgewogene Ernährung zu sich nehmen und eine unserer Situation entsprechende körperliche Bewegung ausüben müssen. Behalte uns auch informiert Über die Konsequenzen und möglichen Heilmittel zur Linderung der Symptome der Wechseljahre werden wir uns den verschiedenen Stadien der besseren Laune stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.