Vor- und Nachteile der Intimrasur

Vor- und Nachteile der Intimrasur

In den letzten Jahren war der Wunsch von Frauen, alles loszuwerden, was sie daran hindert, schön und schön auszusehen, einer der Hauptgründe, warum sie fast alle Arten von ästhetischen Eingriffen durchgeführt haben, und die Entfernung des Intimbereichs ist einer der Gründe sie. Es ist zwar wahr, dass  Eine große Anzahl von Frauen behauptet, den Intimbereich zu rasieren, weil sie ihn für hygienischer halten. Es gibt viele andere, die dies tun, um ihren Partnern mehr zu gefallen. Was auch immer der Grund sein mag, die Frau muss entscheiden, was sie sich wohler und attraktiver fühlt. Die Entscheidung, sich zu rasieren, liegt nur bei Ihnen selbst, aber Sie müssen sich immer daran erinnern Rasieren Sie den Intimbereich hat eine Reihe von Vor- und Nachteile das sagen wir dir als nächstes.

Vorteile der Intimrasur

+ Ideal für den Sommer: Die Hitze lässt uns anfangen, unsere Socken auszuziehen, Kleider und Röcke zu tragen, Tanktops zu tragen und den Bikini zu tragen. Und an diesem letzten Punkt wird die Enthaarung der Intimzone grundlegend. Es ist auch nicht notwendig Rasieren Sie die gesamte SchamgegendSie können sich perfekt für eine brasilianische Haarentfernung entscheiden oder, wenn Sie sich nicht so sehr trauen, zumindest den Bereich der Engländer rasieren, um zu verhindern, dass die Haare den Boden berühren. Es ist nichts Ästhetisches!

+ Sie werden Ihr Geschlecht verbessern: Wir wollen nicht sagen, dass Ihre sexuellen Beziehungen schlecht sind, wenn Sie den Intimbereich nicht rasieren, aber die Wahrheit ist, dass die Haarentfernung im Schambereich dazu beiträgt, die Qualität des Geschlechts und vieles mehr zu verbessern. Warum? Der Hauptgrund ist, weil  Es gibt keine Barriere oder Schicht, die es Ihnen unmöglich macht Fühle die Haut und die Genitalien deines Partners vollkommenDie erlebten Empfindungen sind viel angenehmer.

Vor- und Nachteile der Intimrasur

+ Ihr Selbstwertgefühl steigt: Die Wahrnehmung von Mehr Hygiene und Körperreinigung Sie fühlen sich außerdem vorsichtiger, leichter, frischer und attraktiver. All diese Eigenschaften lassen Ihr Selbstwertgefühl in die Höhe schießen, da Sie sich gut fühlen und es gleichzeitig an andere weitergeben. In ästhetischer Hinsicht diskutieren wir nicht, ob der Schambereich mit oder ohne Haare besser aussieht, aber Sie müssen dem Ort, an dem Sie sich rasieren, besondere Aufmerksamkeit schenken (oder vorsichtig sein, wenn Sie sich zu Hause rasieren).

+ Jedes Mal haben Sie weniger Haare: Dies ist eine der besten Nachrichten, was? Wenn Sie einer von denen sind, die seit vielen Jahren mehr oder weniger gewohnt wachsen, werden Sie bemerken, wie Das Haar wird allmählich schwächer so dass es in einigen Gebieten aufgehört hat zu wachsen oder viel dünner ist und kaum geschätzt wird. Wenn Sie sich für die Laser-Haarentfernung entschieden haben, ist die gute Nachricht noch besser, denn nach einer bestimmten Anzahl von Sitzungen verschwinden die Haare vollständig und Sie müssen sich nie wieder darum kümmern! Wenn Ihre Methode zur Haarentfernung jedoch die Klinge oder Enthaarungscreme ist, vergessen Sie diesen Vorteil. Die Wahrheit ist, dass sich im letzteren Fall die Haare vermehren und einige Tage härter, stärker und härter zurückkehren. 

Nachteile der Intimrasur

+ Mögliche Infektionen: Einer der größten Nachteile von Schambein rasieren ist, dass der Bereich dabei rot wird und die Poren schwächer werden. Dies in Kombination mit der Luftfeuchtigkeit und der Temperatur der Vagina ist ein Nährboden für die Vermehrung von Bakterien und Streptokokken der Gruppe A. Da Sie kein Haar zum Schutz haben, gelangen diese Bakterien viel leichter in Ihren Körper. Darüber hinaus gibt es mehrere Studien, die zu dem Schluss kommen, dass diese vollständig rasierten Frauen viel häufiger an Herpes genitalis leiden. Die Rasur kann Wunden verursachen, die den Organismus dem Virus aussetzen, das zu dieser sexuell übertragbaren Krankheit führt. 

+ Eingewachsene Haare: Zystische Haare treten in der Regel häufig auf, insbesondere wenn die Haarentfernung mit Wachs durchgeführt wird. Wohin sie auch gehen, diese Art von Haar ist sehr ärgerlich, aber im Intimbereich sind sie viel schmerzhafter. Darüber hinaus ist einer der großen Nachteile des Wachsens der Verbrennungsgefahr bei großer Hitze. Wenn dies Ihnen passiert oder Ihnen gelegentlich passiert ist, werden Sie wissen, dass Sie danach das Brennen und die Rötung ertragen müssen. 

Intime Haarentfernung

+ Es ist teuer: Um ehrlich zu sein, für Frauen, die sich rasieren möchten, gibt es nichts Billiges, wenn Sie sich nicht für die Klinge entscheiden, obwohl bereits bewiesen wurde, dass es sich nicht um eine sehr effektive Methode handelt. Wenn Sie sich für das Wachs entscheiden, müssen Sie es kaufen, wenn Sie sich rasieren oder in ein Zentrum gehen möchten Ästhetik und Schönheit für einen Fachmann, um es für Sie zu tun, was ein noch größerer Luxus ist. Ganz zu schweigen davon, ob Sie sich für die Laser-Haarentfernung entscheiden, bereiten Sie Ihre Tasche vor! 

+ Es ist schmerzhaft: Dies ist der Punkt, unter dem Frauen am meisten leiden müssen. Weil ja Enthaarung ist nicht angenehm und wer etwas anderes sagt, lügt. Die schmerzhaftesten Methoden sind Wachsentfernung und Laser-Haarentfernung, und obwohl es wahr ist, dass wir nach der Leidensperiode großartig waren, wird das, was wir ertragen müssen, während wir uns rasieren, nicht bezahlt.

Und Sie, rasieren Sie den Intimbereich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.