Wie oft geht die Regel runter

Die Regel oder Menstruation ist die monatliche Blutung der Frau. Während der Menstruation entfernt Ihr Körper die Gebärmutterschleimhaut in Form von Blut, das aus der Gebärmutter durch die kleine Öffnung im Gebärmutterhals fließt und Ihren Körper durch die Vagina verlässt.

Regelblutungen in der regel dauern zwischen 3 bis 7 tage und sie sind nicht bei allen Frauen gleich. Meist stellt sich aber die Frage, wie oft die Regel untergeht. Es gibt Frauen, die haben viel schmerzhaftere Perioden als andere und das heißt, dass jede Frau eine Welt ist und die Regel stark voneinander abweichen kann.

Aber in die regulären Regeln Sie neigen dazu, immer ungefähr gleich abzusenken, das heißt, Sie können berechnen, wann Ihre Regel sinken wird. Wenn Sie jedoch unregelmäßige Regeln haben, ist es schwieriger zu wissen, wann Sie untergehen und manchmal sogar, wann Sie Regeln haben zu unregelmäßig, Es ist angebracht, einen Arzt aufzusuchen, um zu erfahren, was passiert.

Oftmals können unregelmäßige Regeln auf gesundheitliche Probleme wie Vitaminmangel, Stress, Angstzustände, falsche Ernährung, zu viel Sport oder andere Beschwerden zurückzuführen sein.

Wie berechnet man, wann die Regel abreißt?

Aber das Übliche ist, dass die Regeln regelmäßig kommen und deshalb Es heißt Menstruationszyklus. Wenn Sie regelmäßige Menstruationszyklen haben, ist dies ein Zeichen dafür, dass Ihr Körper gut funktioniert und alles gut läuft.

Der Menstruationszyklus hat Veränderungen im Körper, die chemische Veränderungen hervorrufen, wie Hormone, die Ihrem Körper helfen, gesund zu bleiben.

Auch bedeutet die Regel, dass Sie so schwanger werden können Du bist eine fruchtbare Frau. Um zu wissen, wie oft die Regel abfällt, müssen Sie vom ersten Tag der vorherigen Periode bis zum ersten Tag der nächsten Periode zählen. Auf diese Weise können Sie die Tage ermitteln, die Ihr Menstruationszyklus ungefähr in Anspruch nimmt.

Wenn Sie dies mehrere Monate lang tun, können Sie einen Durchschnitt der Tage Ihres Menstruationszyklus erhalten, so dass Sie berechnen können, wie oft die Regel Sie senken wird, und auch die Tage Ihres Eisprungs kennen. Der Menstruationszyklus hat durchschnittlich 28 Tage, obwohl sie je nach Frau zwischen 21 und 35 Tagen variieren können und regelmäßig bleiben. Bei heranwachsenden Mädchen können die Menstruationszyklen zwischen 21 und 45 Tagen liegen und es ist völlig normal. Der Anstieg und Abfall der Hormone steuert normalerweise die Ankunft oder Verzögerung des Menstruationszyklus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.