Du bist es nicht, ich bin es: Die Ausrede, mit der das Finale beginnt

Ich bin es nicht, sondern du. Die Ausrede, mit der das Finale beginnt

Du bist es nicht, ich bin es. Wie von „Blame Me“, dem berühmten Lied von Luis Fonsi und Demi Lovato, diktiert, gehört diese scharfe Phrase zu den Besten von Die am häufigsten verwendeten Ausreden beim Beenden einer Beziehung.

Es kommt eine Zeit im Leben eines Paares, in der die Flamme der Liebe erlischt und anstatt sich ihr zu stellen und die Beziehung auf würdige und klare Weise zu beenden, wird diese subtile Prämisse verwendet, die nichts anderes als Lob bewirkt Leiden und Qual.

Sicherlich mussten Sie sich irgendwann mit dem berühmten Satz auseinandersetzen, vielleicht haben Sie ihn sogar mehrmals in Ihrem Liebesleben gehört, aber was verbergen diese Worte wirklich? In Diario Femenino haben wir analysiert Alles, was sich hinter einer Maske verbirgt: „Du bist es nicht, ich bin es“ und das sind die Schlussfolgerungen, zu denen wir gekommen sind:

Die wahre Bedeutung der Phrase „Es bist nicht du, ich bin es“

+ Wir glauben, dass die Pause weniger schmerzhaft sein wird

Die Bedeutung der Phrase ist nicht du, sondern ich

Wenn einer der beiden Menschen, aus denen sich die Beziehung zusammensetzt, immer noch verliebt ist, gibt es keine Möglichkeit, sich zu trennen, ohne Schaden zuzufügen. Trotzdem gibt es bestimmte Möglichkeiten, den Prozess weniger bitter zu machen und Verwenden Sie den Satz „Es ist nicht du, es ist ich“ ist nicht einer von ihnen.

Wir alle verdienen Aufrichtigkeit und Respekt und umso mehr, als wir einen Teil unserer Zeit und unseres Lebens mit dieser Person geteilt haben. Wir denken, dass wir das Leiden retten, wenn wir die Verantwortung hinter unseren Rücken tragen und sagen, dass „du zu gut für mich bist, ich verdiene dich nicht“, aber das ist nicht so. In den Brüchen durchläuft man die gleichen Phasen wie in einem Duell vor dem Tod eines geliebten Menschen (Missverständnis, Wut, Trauer …). Wenn die Person also die wahren Gründe kennt, warum ihre Beziehung beendet wurde, ist es einfacher zu gehen sie schlagen Darüber hinaus hilft es Ihnen, aus Ihren Fehlern für zukünftige Beziehungen zu lernen.

+ Wir geben unserem Partner keine Alternative

Es ist nicht du, es bin ich, Ausdruck, der auf Liebesbruch hinweist

Wenn Ihr Partner Sie von einem „Es ist nicht Sie, ich bin es“ befreit, ist es sinnlos, nach einer anderen Chance zu fragen oder ihm zu sagen, dass Sie sich ändern werden und dass Sie sich bemühen werden, die Beziehung erfolgreicher zu machen. In dem Moment, in dem diese Worte aus deinem Mund kommen, hast du nichts zu tun, außer sie anzunehmen.

Er wird alle Schuld auf sich ziehen und eine riesige Mauer erheben, die Sie, egal wie sehr Sie es versuchen, nicht durchstehen können. Ein „Du bist nicht ich“ ist nichts anderes als eine Maske, die eine traurige Realität verbirgt: „Ich liebe dich nicht mehr, aber ich wage es nicht, es dir klar zu sagen, aus Angst, dir weh zu tun.“.

+ Mangel an Reife und Verantwortung, die Verantwortung zu übernehmen

Es geht nicht um dich, sondern um mich, um mit deinem Partner Schluss zu machen

Die Ausdruck „Du bist es nicht, ich bin es“Es ist wahrscheinlich die leerstehendste und unausgereifteste Phrase, die ausgesprochen werden kann, wenn eine Beziehung zu Ende geht. Hinter ihr verbirgt sich eine Reihe von Merkmalen, die für enorme Feigheit stehen:

+ Geringe Kapazität für Probleme stellen und Emotionen verwalten.

+ Mangel an Mut und Reife: Wir alle verdienen es, die Wahrheit zu kennen, um die Pause besser zu überstehen und zu überwinden. Die Tatsache, dass wir Leiden vermeiden, indem wir es der anderen Person verbergen, bedeutet wahre Selbstsucht. Das einzige, was wirklich mit ihr gemeint ist, ist, sich abzunehmen und zu versuchen, sich besser zu fühlen, wenn man die andere Person nicht für das Ende der Beziehung verantwortlich macht.

+ Schlechte emotionale Intelligenz: Menschen, die ihre Verantwortung nicht übernehmen und mit den Gefühlen anderer spielen, haben nicht diese wichtige Eigenschaft, die es uns ermöglicht, mit größerem Gleichgewicht und Respekt für uns selbst und unsere Mitmenschen zu leben.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.