Proteinreiche Frühstücksrezepte (um Sie zufriedenzustellen und abzunehmen)

Die besten proteinreichen Frühstücksrezepte

Wir haben es mehr als einmal gehört: Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Und es ist kein Mythos des Essens, es ist etwas völlig Wahres. Den Morgen mit Energie zu beginnen, um das zu überstehen, was wir vor uns haben, ist entscheidend, aber zusätzlich hilft die frühe Zubereitung eines guten Frühstücks unserem Stoffwechsel, schneller zu arbeiten und mehr Kalorien im Laufe des Tages zu verbrennen .

Und das ist noch nicht alles! Ein gutes Frühstück hilft uns satt zu fühlen. Und was hat das für ein Ergebnis? Nun, etwas so enorm vorteilhaftes wie das vermeide das „Hacken zwischen Stunden“ Wie schlimm ist es, die Pfunde in Schach zu halten.

Kurz gesagt, wenn Sie suchen Abnehmen und sich mit dem Frühstück verwöhnen lassen Sie müssen es richtig machen und eine Vielzahl von Nährstoffen, einschließlich Proteinen, einführen. Dieser Beitrag hilft Ihnen dabei, genau diesen Hunger zwischen den Stunden zu vermeiden, die uns am Morgen erreichen, und der uns häufig durch den Verzehr von Snacks, Süßigkeiten, Gebäck und anderen verarbeiteten und wenigen empfohlenen Lebensmitteln zur Sünde veranlasst.

Das ist vorbei In diesem Artikel schlagen wir einige vor einfache Eiweiß Frühstücksideen in Ihrer täglichen Ernährung einzuführen. Das beste von allen Wir versprechen Ihnen, dass Sie nicht länger als 10 Minuten brauchen, um diese zu erstellen Rezepte

7 Protein Frühstücksideen

Seien Sie nicht faul, das Frühstück am Morgen zuzubereiten! Machen Sie sich an die Arbeit in der Küche und genießen Sie diese köstliche proteinreiche Rezepte:

Frühstück 1: Haferflocken, Obst und Milch

Proteinfrühstück: Schüssel mit Milch, Haferflocken und Früchten

Geben Sie die gewünschte Menge Milch in eine Schüssel (besser entrahmt) und fügen Sie 40 Gramm Haferflocken hinzu. Wenn Sie möchten, auch Sie können einen Joghurt durch Milch ersetzen. Dann etwas geschnittenes Obst dazugeben. Sie haben mehrere Möglichkeiten: Kiwi, Banane, Erdbeere … Wählen Sie die, die Sie bevorzugen! Sie können das Rezept mit Chiasamen oder Nüssen abrunden. Lecker!

Frühstück 2: Joghurt mit Nüssen und getrockneten Früchten

Eiweißreiches Frühstück: Joghurt mit Nüssen

Um dieses köstliche Frühstück zuzubereiten, sollten Sie einen entrahmten Joghurt mit einer Vielzahl von Früchten in Stücken, Agavensirup und Nüssen mischen. Letztere (insbesondere Nüsse) sind sehr proteinreich. Wann immer Sie sie Ihrem Frühstück oder Salat hinzufügen können, werden Sie sie zubereiten ein perfektes Gericht und sehr reich an Nährstoffen.

Wir haben Ihnen dieses Frühstück schon zu anderen Zeiten empfohlen, weil Sie können variieren Sie es in vielerlei Hinsicht: Ändern Sie die Frucht, um nicht müde zu werden, setzen Sie Haferflocken oder Chia mit Joghurt, kombinieren Sie mehr Frucht oder Joghurt, wie Sie wollen … Darüber hinaus ist eine sehr gute Idee bereite es in tassen zu. Auf diese Weise können Sie ein paar Tassen gleichzeitig machen, sie in den Kühlschrank stellen und haben Frühstück bereit für mehrere Tage! Es ist großartig, findest du nicht?

Frühstück 3: Tortilla und Saft

Eiweißreiches Frühstück: Tortilla und Saft

Bereiten Sie ein Omelett und ein Eiweiß zu. Sie können es nur mit Eiern oder französisch machen Sie können Putenstücke, Spinat, Thunfisch hinzufügen … Wenn Sie möchten, können Sie die Tortilla auf einen Vollkorntoast geben. Ergänzen Sie es mit einem Orangensaft.

Frühstück 4: Gemüse Wrap

Gemüsepackung für ein proteinreiches Frühstück

Wenn Sie auf der Suche nach originellen Ideen sind, um aus dem traditionellen Frühstück auszusteigen, ist diese Option möglicherweise ideal für Sie, da es praktisch darum geht, morgens ein Sandwich zu essen. Sie können Mach es auf Brot oder wickle Pfannkuchen ein. Im Inneren können Sie Salat, gekochtes Ei (oder Rührei), Pute, Tomate, Avocado … und dazu einen Fruchtsaft geben. Volles und leckeres Frühstück!

Frühstück 5: Verschiedene Smoothie

Verschiedene Proteinshakes

Verwenden Sie Magermilch oder Mandelmilch und fügen Sie Erdbeeren, eine Banane und ein wenig Agavensirup oder Vanillearoma hinzu, um zu süßen (falls erforderlich). Alles gut im Mixer zerkleinern und später die Haferflocken oder Chiasamen hinzufügen (denken Sie daran, dass letztere vor dem Hydratieren in Wasser gelegt werden sollten). Sie können diese letzten Zutaten ganz oder geschlagen lassen, um die gesamte Mischung zu integrieren. Viel Spaß!

Frühstück 6: Thunfischtoast

Thunfischtoast: Proteinfrühstück

Wählen Sie einen dünnen und knusprigen Toast (obwohl kann auch geröstete Biscotte sein) und Thunfisch, Käse und Tomate oder Pute hinzufügen. Es ist ratsam, ein Stück Obst hinzuzufügen. Wenn wir lieber Kaffee trinken, wird es ein ganzes Stück sein, obwohl wir es auch zu den saftigen Toasts einführen können.

Frühstück 7: Toast mit Ei und Avocado

Eiweißfrühstück: Avocado-Ei-Toast

Wählen Sie aus allen Sorten, die Sie im Supermarkt finden, das Brot aus, das Ihnen am besten gefällt (mit Samen, Vollkorn, Pfeifen, Roggen …). Toast machen und eine Avocado zerdrücken um es darüber zu legen.

Danach ein Ei in Scheiben schneiden und durch Wasser ziehen nach Belieben würzen. Begleiten Sie dies alles mit einem Kaffee mit Magermilch.

Und diese muss man nur genießen proteinreiches Frühstück! Lecker lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.