Vagina-Größe, spielt es eine Rolle?

Vagina Größe: egal oder nicht

Größe ist wichtig. Wenn wir diesen Ausdruck verwenden, um ihn zu bestätigen und um ihn abzulehnen, beziehen wir uns auf Penisgröße. Und es gibt unzählige Debatten über die Größe der männlichen Geschlechtsorgane. Aber was ist mit Frauen? Beeinflusst die Größe der Vagina den Geschlechtsverkehr? Warum löst dieser Aspekt keine so breite Debatte aus wie der des Penis? Wir decken die Schlüssel auf.

Vagina Größe

Traditionell wurde angenommen, dass, obwohl die Größe des Penis bei jedem Mann unterschiedlich ist, dies nicht bei der Vagina der Fall ist, die ein Standardmaß zu haben scheint. Nichts ist weiter von der Realität entfernt. Der Grund für diese Annahme liegt in der unterschiedlichen Relevanz, die den männlichen und weiblichen Geschlechtsorganen beigemessen wurde. Es mag helfen, dass die männlichen Organe sichtbarer sind als die weiblichen, aber es ist sicherlich die Stille, die kulturelle Konventionen für alles, was mit weiblicher Sexualität zu tun hat, auferlegen.

Die Vagina ist eine elastisches Organ zwischen 7 und 10 Zentimetern im Normalzustand kann sich die Größe in einem aufgeregten Zustand um etwa 4 Zentimeter erhöhen. Seine elastische Qualität ist sehr anpassungsfähig, wobei berücksichtigt wird, dass die Vagina einen gut gehaltenen Tampon aufnehmen kann, bis er sich während der Geburt weitet.

Die Größe der Vagina beim Geschlechtsverkehr

Was passiert, wenn die Vagina zu groß und der Penis zu klein ist? Oder das Gegenteil. Es ist zwar wahr, dass wir über eine größere oder kleinere Wahrnehmung sprechen, aber es ist nicht weniger wahr, dass sexueller Genuss von mehr als einer abhängt psychologische Einstellung sowie eine sorgfältige Technik.

Insbesondere bei Frauen wird der Orgasmus stärker beeinflusst eine gute AnregungZum Beispiel in der Klitoris oder am G-Punkt, der ziemlich nahe am Eingang der Vagina liegt und nicht von Größenproblemen betroffen ist.

Kleine Vagina und große Vagina

Viele Frauen glauben, dass sie eine haben Vagina zu klein weil das eindringen schmerzhaft ist. Es ist unwahrscheinlich, dass der Schmerz auf die Größe zurückzuführen ist, sondern auf einen Mangel an vorheriger Stimulation oder sogar ein Gesundheitsproblem. Deshalb ist es wichtig, Ängste und Zweifel aufzudecken und einem Spezialisten vorzustellen, um wichtige Störungen auszuschließen und eine Lösung zu finden, die es uns ermöglicht, zufriedenstellende sexuelle Beziehungen aufrechtzuerhalten.

Im Gegenteil, andere Frauen glauben, dass ihre Vagina ist zu groß und verringert daher seine Empfindlichkeit während des Eindringens. In der Tat kann es vorkommen, dass sich die Wände der Vagina nach mehreren aufeinanderfolgenden Schwangerschaften übermäßig weiteten und nicht mehr die gewohnte Größe erreichen können. Tatsächlich ist es eher eine Frage der Tonizität der Muskeln der Vagina als der Größe, so dass dies durch einfaches Trainieren der Vaginalmuskeln gelöst werden kann Kegel-Übungen

In jedem Fall gibt es minimale Fälle, in denen die Größe der Vagina den Geschlechtsverkehr beeinträchtigen kann. Freude ist eine Frage der Einstellung, in die mehr äußere als physikalische Faktoren eingreifen, und die Orgasmus Es wird mit der richtigen sexuellen Praxis erreicht. Aber wie immer ist es ratsam, vor dem geringsten Zweifel zum Gynäkologen zu gehen, um sich von einem Fachmann beraten zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.